26.07.2014

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte bis auf 26 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 15 Grad ab. Dazu ist es sonnig oder heiter bei nur wenigen Wolken, und der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.
Heute gibt es im Norden Sonne, Wolken und stellenweise auch etwas Regen, und die Temperaturen steigen am Tage auf 25 bis 27 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 16 bis 14 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus südwestlichen Richtungen.
Heute verschleiern im Süden einige Wolken gelegentlich die Sonne. Dabei werden im Tagesverlauf 26 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 14 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus West.
Auf den Straßen muss mit einer erhöhten Unfallgefahr gerechnet werden, da das Reaktionsvermögen häufig zu wünschen übrig lässt. Arbeiten fallen schwer. Zudem ist man oft müde und abgespannt. Die Witterung wirkt sich zudem negativ auf den Kreislauf und Stoffwechsel aus.
Am Samstag entwickeln sich im Westen teilweise Regenschauer. Zwischendurch scheint die Sonne. Die Tiefsttemperaturen betragen 17 bis 14 Grad, die Höchstwerte 26 bis 30 Grad. Der Wind weht schwach aus West. Die Wetterlage ist ideal für einen Besuch im Biergarten oder im Freibad. Allerdings sollte man auf jeden Fall den Sonnenschutz nicht vergessen.
Der Flug von Linden-, Sauerampfer-, Gänsefuß-, Brennnessel-, Beifuß- und Spitzwegerichpollen ist mäßig. Des Weiteren sind örtlich Gräserpollen in der Luft.