01.10.2014

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute herrscht in der Mitte größtenteils ungetrübter Sonnenschein. Dabei werden während des Tages 21 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 11 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West.
Heute gibt es im Norden vielfach Sonnenschein, stellenweise jedoch auch einige Wolken, und die Temperaturen klettern am Tage auf 21 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 13 bis 11 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.
Heute scheint im Süden verbreitet längere Zeit die Sonne. Die Höchstwerte betragen 20 bis 22 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 9 Grad. Der Wind weht schwach aus West.
Die Luftmasse verursacht nur schwache Beschwerden. Besonders positiv wirkt sich die Witterung auf den erholsamen Tiefschlaf und das Konzentrationsvermögen aus. Die Reaktionszeit ist verkürzt, die Unfallgefahr auf den Straßen somit verringert. Stoffwechsel und Durchblutung laufen beschleunigt ab.
Am Mittwoch kühlt sich die Luft im Westen auf 10 Grad und erwärmt sich tagsüber auf 20 bis 22 Grad. Dazu ziehen kaum Wolken vorüber. Vielerorts ist es heiter, und der Wind weht leicht aus östlichen Richtungen. Wer noch etwas im Garten zu erledigen hat, der kann das heute angehen. Die Wetterlage ist auch ideal zum Joggen oder Walken.
Stellenweise sind Beifußpollen in der Luft.